Verein für angewandte Sozialarbeit bei dementieller Erkrankung e.V.
Verein für angewandte Sozialarbeit bei dementieller Erkrankung e.V.

Was bedeutet Demenz?

Verwirrtheit und Demenz sind präsente Themen bei der Pflege und Betreuung älterer Menschen.

Es gibt vielfältige Ursachen, die die Entstehung von Verwirrtheit bedingen können. Verwirrtheit kann sowohl durch krankhafte körperliche Prozesse ausgelöst als auch durch verschiedene psychische und psychosoziale Faktoren mitbedingt werden.

Es kann je nach Krankheitshintergrund sowohl zu akuter, meist zeitlich begrenzter und reversibler, als auch zu chronischer, bisher überwiegend nicht reversibler Verwirrtheit kommen.

Verwirrtheit zeigt sich in mehrschichtigen Symptomen und kann unabhängig von einer Demenz auftreten, ist jedoch oft Vorbote oder Begleiterscheinung einer dementiellen Erkrankung.

In unseren Dienstleistungen sehen wir eine notwendige qualitative Ergänzung der bestehenden Angebote. Wir wollen in erster Linie den Erkrankten zu einer neuen Freude am Leben verhelfen. Gleichzeitig zeigen wir den Angehörigen Wege auf, das Verhalten des Demenzkranken besser zu verstehen und damit auch ihre eigene Belastung zu vermindern.

Links zum Thema Demenz

Relevante Institutionen sowie weiterführende Informationen zum Thema Demenz finden Sie in der folgenden Linkliste:
 

Kontakt:

Leben mit Demenz e.V.

Hermannstrasse 38
60318 Frankfurt am Main

 

Tel.: 069 – 55 40 68
Fax: 069 – 59 67 36 84

 

Sprechzeiten von unserem Berater Herrn Ulrich Amrhein nach Ansage auf dem AB

 

Kostenfreie Beratung rund um das Thema Demenz über einen Hausbesuch oder im Büro nach Vereinbarung


E-Mail:

lebenmitdemenz@t-online.de

Besucherzähler:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leben mit Demenz e. V.